Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Porzellan

Oppel Gustav

Gustav Oppel
Manufaktur Rosenthal.
Modellnummer: K 833.
Titel: Hermann.
Entwerfer: Gustav Oppel.
Höhe: 90 mm.
Signiert
Zustand: Einwandfrei.

Miniaturfigur 'Hermann', Rosenthal, Kunstabteilung Selb, Mitte 20. Jh.
Auf kl. Rundsockel sehr feine vollplastische Darstellung des Hermann in galanter Haltung.
Nach Johann Wolfgang von Goethe-Dichtung 'Hermann und Dorothea'.
Unterseite grüne Manufakturmarke und eingepresste Modell-Nr. K 833.
Auf dem Sockel Monogramm GO für Gustav Oppel, Entwurf 1926.

Lit.: Rosenthal, Kunst- und Zierporzellan 1897-1945, Band 3, Emmy Niecol, S. 49, Abb. 3.0911.

Objekt-Nr. 1850
Preis: 150 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Schelenz Erich

Erich Schelenz
24. September 1930 in Essen - 03. Januar 2007.
Manufaktur Rosenthal.
Modellnummer 5055.
Verliebtes Paar.
Entwerfer: Erich Schelenz
Höhe: 195 mm.
Signiert.
Zustand: Keine Restauration, keine Beschädigung.

Schelenz war in München ansässig.
Von 1976 bis 1995 war er Leiter der Studienwerkstätte für Bildhauerei der Akademie der Bildenden Künste München.
Sein künstlerisches Werk umfasst Akte und Figürliches.
Er war Mitglied der Münchner Secession.

Objekt-Nr. 1493
Preis: 450 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Rosenthal

Mokkageschirr - Isolde.
Entwurf von Philipp Rosenthal.
Bezeichnung Nr. 320.
Entwurf: 1909.
Zustand: 1 Tasse mit Sprung.

Objekt-Nr. 622
Preis: 125.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Rosenthal

Kaffeegeschirr 2000.
Für 6 Personen.
Entwurf: Richard Latham / Raymond Loewy.
Zustand: 1 Tasse am Rand beschädigt.

Richard Latham zählt zu den führenden amerikanischen Designern des 20. Jahrhunderts. Er war Schüler von Mies van der Rohe und arbeitete für Raymond Loewy. 1955 machte er sich als Partner des Entwurfsbüros Latham / Tyler / Jensen selbstständig und zählte zu seinen Kunden u.a. Ampex, Bang & Olufsen, Xerox.
Für Rosenthal arbeitet Latham seit 1954. Für die Rosenthal studio-line entwerfen Loewy und er den Klassiker »2000« (Porzellan und Besteck) und die »Form E« sowie die Glasserien »Composition« und »Lotus«. Später schuf er für die Marke Thomas u.a. die Form »T« und die erfolgreiche »Flammfest« Serie.

Objekt-Nr. 276
Preis: 200.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Rosenthal

Kaffeegeschirr BETTINA.
Für 6 Personen.
Mehrfarbig.
Zustand: Sehr gut.

Objekt-Nr. 275
Preis: 200.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Rosenthal

Kaffeegeschirr CORONA.
Für 6 Personen.
Modellnummer 500.
Entwerfer: Bayreuther.
Erstausformung: 1925.
Ausführung: 1932.

Objekt-Nr. 274
Preis: 400.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Rosenthal

Vase.
Signiert: Morandini.
Höhe: 280 mm.
Breite 140 mm.


Objekt-Nr. 269
Preis: 100.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Otto Lothar

Rosenthal
Entwerfer: Lothar Otto.
Modell Nr: 258.
Höhe: 250 mm.

1908 – 11 Studium an der Fachschule für Kunst und Keramik in Teplitz-Schönau, 1911/12 an der Kunstgewerbeschule Dresden.
1921 Übersiedlung nach München, wo er 1912 – 14 bei Erwin Kurz an der Akademie studierte.
Nach dem Krieg nahm er sein Studium (bis 1921) bei Erwin Kurz und bei Hermann Hahn in München wieder auf.
1921/22 Studienreisen nach Finnland und Schweden.
Ab 1923 lebte er in München.
1963 übersiedelte er von Garmisch-Partenkirchen nach Krailling.
Er war Mitglied der Münchener Secession und beteiligte sich an mehreren Münchener Kunstausstellungen.

Objekt-Nr. 257
Preis: 850.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern