Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Böcklin Carlo

Böcklin Carlo

Carlo Böcklin
18.01.1870 in Basel / Schweiz -  31.08.1934 in San Domenico di Fiesole / Italien.
Studium:  Vater Arnold Böcklin.
Technik: Öl / Leinwand.
Abmessung ohne Rahmen: 47cm * 35cm.
Abmessung mit Rahmen: 60cm * 47cm.
Signiert.
Datiert: 1911.
Bildtitel: Park mit Blumenbeet.
Rahmung: Rahmenleiste.

Der Künstler Carlo Böcklin war der Sohn des schweizer Malers Arnold Böcklin. Nach Abschluss des Architekturstudiums am Polytechnicum in Zürich ging er 1894 zwecks einer Weiterbildung nach Bukarest und anschließend auf Wunsch des Vaters nach Florenz. Dort arbeitete er anfangs als dessen Sekretär, bevor er schließlich selbst zur Malerei überging und zum Lieblingsschüler seines Vaters wurde. Ab 1897 malte er unter dessen Aufsicht mehrere Repliken berühmter Motive. Nach dem Tod des Vaters versuchte er dessen Stil, Technik und Motive in seiner Malerei weiter fortzusetzen. Aufgrund übersteigert wirkender Bildinhalte blieben erhoffte Ausstellungserfolge leider aus, so dass um 1910 eine Hinwendung von der Tempera- zur Ölmalerei im nachimpressionistischen Stil erfolgte, v.a. in Form von Landschaften sowie Städteansichten der Umgebung von Florenz und der ligurischen Küste. Darüber hinaus betätigte er sich neben der Malerei auch als Architekt sowie als Illustrator für deutsche Verlage.

Objekt-Nr. 2220
Preis: Euro
  Bild vergrößern