Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Bock Hansl

Bock Hansl

Hansl Bock
22.September 1893 München - 07.Januar 1973 Freising
Studium: Ludwig Bock und Julius Seyler
Technik: Öl / Karton
Abmessung ohne Rahmen: 50cm * 64cm.
Abmessung mit Rahmen: 69cm * 83cm.
Signiert
Datiert: 1927.
Bildtitel: Ansicht von Paris ?
Rahmung: handgefertigter Rahmen.

Hansl Bock (* 1893 als Johanna Susanne Maria Vogel in München; † 1973 in Freising) war eine Münchener Malerin und gehört zur verschollenen Generation der Kunst Deutschlands.




Hansl Bock war die Tochter der Malerin Johanna Merré und Stieftochter des Malers Franz Hienl-Merré, der unter Adolf Münzer studiert hatte und fand durch seinen Einfluss Zugang zur Künstlervereinigung Scholle. Weitere künstlerische Einflüsse erhielt sie durch ihren Mann Ludwig Bock und dem Maler Julius Seyler unter dem sie studierte. Bildungsreisen nach Italien und Spanien erfolgten. Aufenthalte in Straßburg und Paris wo sie 1924 ein eigenes Atelier unterhielt. Ihre erste Ausstellung erfolgte 1927, danach wurde sie Mitglied der Juryfreien Kunstausstellung, ihre letzte Ausstellung erfolgte 1935. Wie bei so vielen der verschollenen Generation ist ihr Werk durch die Kriegsjahre unterbrochen, wenn nicht gar ganz zerstört worden. Bock konnte nach Kriegsende nie mehr an ihre frühen Erfolge als Malerin anschließen.

Ihr Stil ist zunächst beeinflusst von ihrer Familie, später, nach ihren Europareisen richtet sie sich nach Maurice Utrillo, Henri Matisse und Paul Gauguin und sehr stark vom schwindenden Expressionismus beeinflusst mit Einflüssen der naiven Kunst. Ihre Bilder sind stark reinfarbig gehalten, kontrastreich, in ihrer Maltechnik bevorzugt sie den pastosen Auftrag der die Bilder fast reliefartig erscheinen lässt, mit nervöser Hand spontan aufgetragenen Farben, mit teils (bewusst?) harten dissonanten Brüchen und Übergängen. Die ausgeprägte figurative und perspektivische Verzerrung ihrer erhaltenen Werke lassen Anklänge an Surrealismus und Resteinflüsse von Dadaismus erahnen.

Objekt-Nr. 1904
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Bock Hansl

Hansl Bock
1893 München - 1973 Freising
Studium: Ludwig Bock und Julius Seyler
Technik: Öl / Karton
Format: 65cm * 100cm
Signiert
Datiert:
Bildtitel: Ansicht von Passau
Rahmung: handgefertigter Rahmen

Objekt-Nr. 1285
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Bock Hansl

1893 München - 1973 Freising
Studium: Ludwig Bock und Julius Seyler
Technik: Öl / Karton
Format: 40cm *  53cm
signiert
Bildtitel: Stierkampf
Rahmung: handgefertigter Rahmen


Objekt-Nr. 667
Preis: Euro
  Bild vergrößern