Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Breithut Peter

Breithut Peter

Peter Breithut
12. Juni 1869 Krems -  03. Juni 1930 Mannheim.
Studium: Wiener Akademie
Technik: Öl / Karton
Abmessung ohne Rahmen: 27,5cm * 38cm.
Abmessung mit Rahmen: 35cm * 45cm.
Signiert.
Bildtitel: Landschaft
Rahmung: Rahmenleiste


Zunächst Goldschmiedelehre, ab 1897 studierte er an der Wiener Akademie Bildhauerei (bei Edmund Hellmer). Wurde 1902 Mitglied des Künstlerhauses.

Zu Breithuts plastischem Schaffen gehören das Grabmal des Komponisten Karl Komzak (1905), Porträtbüsten und Medaillen (unter anderen Caspar von Zumbusch, 1900; Hofschauspielerin Babette Devrient-Reinhold, 1898; Weihbischof Gottfried Marschall; Industrieller Michael Thonet).

1913 wandte er sich (nach einem Aufenthalt in Frankreich, bei dem er enge Berührung zum Impressionismus gefunden hatte) der Malerei zu („Fischpredigt des heiligen Antonius", Secession 1913).

War 1922-1930 Mitglied des Hagenbunds, der 1930 auch eine Gedächtnisausstellung veranstaltete.



Objekt-Nr. 1930
Preis: Euro
  Bild vergrößern