Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Damme Jutta Prof.

Damme Jutta Prof.

13.08.1929 Meissen - 4. April 2002 Dresden
Technik: Öl / Leinwand
Format: 40cm * 31cm
links unten monogrammiert
datiert 78
Bildtitel: Stilleben
Rahmung: handgefertigter Rahmen



Damme wurde als Tochter des Porzellanmalers Otto Damme und der Buchbinderin Ella Damme (geb. Streller) geboren.
Von 1944 bis 1949 absolvierte sie eine Lehre als Porzellanmalerin an der Staatlichen Porzellanmanufaktur in Meißen.

Von 1949 bis 1953 studierte sie an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden (HfBK) bei Fritz Dähn und Rudolf Bergander. Hier wurde sie 1964 zur Dozentin ernannt.
1967 erfolgte die Berufung zum Professor für Malerei (die zweite Frau nach Lea Grundig in diesem Amt).
Von 1979 bis zur ihrer Emeritierung 1989 war sie Leiterin einer Fachklasse für Malerei und Grafik. Danach arbeitete Damme als freischaffende Künstlerin in Dresden bis sie an Krebs erkrankte.

Jutta Damme verstarb am 4. April 2002 im Dresdner St. Joseph-Krankenhaus im Alter von 72 Jahren.




Objekt-Nr. 315
Preis: Euro
  Bild vergrößern