Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Dresler Paul

Dresler Paul

Paul Dresler
1879-1950
Technik: Keramik
Signiert
Höhe: 390 mm.
Titel: Gesichtervase

Paul Dresler gilt als einer der bedeutendsten Keramikkünstler seiner Zeit. Er wurde mit der Goldmedaille und dem Grand Prix auf der Weltausstellung 1937 in Paris ausgezeichnet. Als junger Kunststudent hatte er 1910 in München die Ausstellung »Meisterwerke Mohammedanischer Kunst« besucht und war fortan ein glühender Verehrer von deren Formenvielfalt, Farbnuancen und Glasuren, die mit vegetabilen Ornamenten und stilisierten Tier-Zeichnungen bestechen. Er bestand darauf, gekoppelt an die theoretische Ausbildung, das Töpfer-Handwerk von der Pike an zu erlernen.

Töpferei »Grootenburg«, Eingangstor 2014. Foto: Ralf Janowski
Töpferei »Grootenburg«, Eingangstor 2014. Foto: Ralf Janowski

1913 gründete er dann in Krefeld die Töpferei »Grootenburg«, wo er jenen Vorbildern nacheiferte und seine Zierkeramik ­– Schalen und Vasen, Teller, Tassen, Leuchter und figürliche Arbeiten – zunächst nach persischen, später auch nach japanischen Vorbildern gestaltete. Mit seinem Design gehörte Dresler zu den experimentierfreudigsten Keramikern seiner Zeit.


Objekt-Nr. 2126
Preis: 300 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern