Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Erdös-Meisinger Ida

Erdös-Meisinger Ida

Ida Erdös-Meisinger  
09.08.1897 in Prachatice, gest. 30.01.1985 in Tittmoning
Keramikstudium bei Michael Powolny in Wien
Technik: Terrakotta
Titel: Liegendes Mädchen im Badeanzug
Länge: 22cm
Am Stand signiert
Zustand: einwandfrei

Die Keramikerin Ida Erdös-Meisinger studierte 1924-28 an der Kunstgewerbeschule Wien unter Michael Powolny.
1929 nahm sie an der Ausstellung 'Das Bild im Raum' (Wiener Frauenkunst) im Österreichischen Museum für Kunst und Industrie, Wien, teil und war freie Mitarbeiterin der Keramikfabrik Friedrich Goldscheider, Wien.
1934 gründete sie eine Werkstätte in Znaim mit ihrem Mann Stephan Erdös, die nach dem Krieg in Tittmoning fortgeführt wurde.
1955 wurde ihr in Faenza die Silbermedaille, im selben Jahr die Goldmedaille in Cannes zugesprochen.
Eine Kollektiv-Ausstellung der Werke des Ehepaares wurde 1958 im Hetjens-Museum Düsseldorf veranstaltet.

Objekt-Nr. 238
Preis: 500.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern