Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Fischer Lothar

Fischer Lothar

Lothar Fischer
08. November 1933 Germersheim - 16. Juni 2004 Baierbrunn bei München
Studium: 1952 -1958 an der Akademie der Bildenden Künste München
Technik: Bronze
Abmessungen: 223mm * 100mm.
Signiert.
Datiert: 1983.
Nummeriert: 38/45.
Gewicht: 750 Gramm.
Titel: stehender  Akt.
Werkverzeichnis Dornacher Nr. 1094.



Lothar Fischer war einer der bedeutendsten deutschen Bildhauer der Nachkriegszeit. Seine Werke beschäftigen sich häufig mit abstrahierten menschlichen Figuren sowie Reitern und Pferden. Er studierte von 1952 bis 1958 an der Akademie der Bildenden Künste München. Zusammen mit den Malern Heimrad Prem, Helmut Sturm und Hans Peter Zimmer gründete er 1958 die Künstlergruppe Spur. Im Jahr 1964 war Lothar Fischer Teilnehmer der documenta III in Kassel. Von 1975 bis 1997 lehrte er als Professor an der Universität der Künste Berlin. 1984 war er Dozent an der Internationale Sommerakademie Salzburg.

Neumarkt, die Stadt, in der er seine Jugendzeit verbrachte und der er bis zuletzt eng verbunden war, eröffnete am 19. Juni 2004 das Museum Lothar Fischer, in dem ein großer Teil seines Lebenswerks und seines Nachlasses ausgestellt wird.

Objekt-Nr. 1869
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Fischer Lothar

Lothar Fischer
08. November 1933 Germersheim - 16. Juni 2004 Baierbrunn bei München
Studium: 1952 -1958 an der Akademie der Bildenden Künste München
Technik: Bronze
Abmessungen: 105mm*220mm*40mm.
Signiert.
Datiert: 1981.
Nummeriert: 8/15.
Gewicht: 1200 Gramm.
Titel: liegender Akt.


Objekt-Nr. 1751
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Fischer Lothar

Lothar Fischer
08. November 1933 Germersheim - 16. Juni 2004 Baierbrunn bei München
Studium: 1952 -1958 an der Akademie der Bildenden Künste München
Technik: Bronze
Höhe: 17cm
Signiert
Datiert: 1985
Titel: kleine Stehende


Objekt-Nr. 948
Preis: Euro
  Bild vergrößern