Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Geffcken Walter

Geffcken Walter

Walter Geffcken
04. April 1872 in Hamburg - 09. April 1950 in Kreuth bei Rosenheim.
Studium:  Académie Julian in Paris bei Jean Paul Laurens und Benjamin Constant.
Technik: Öl / Karton.
Abmessung ohne Rahmen: 62cm * 76cm.
Abmessung mit Rahmen: 81cm * 95cm.
Signiert.
Datiert: 1917.
Bildtitel: Badeszene.
Rahmung: Rahmenleiste.

1872 Hamburg bis 1950 Kreuth bei Rosenheim Oberbayern), 1889–91 Schüler der Malschule von Heinrich Knirr in München, 1891–94 Studium an der Académie Julian in Paris bei Jean Paul Laurens und Benjamin Constant, anschließend längerer Studienaufenthalt in Italien, ab 1905 in München tätig, lieferte Beiträge für die Münchner Zeitschrift ”Jugend”, beschickte den Glaspalast München, Mitglied der ”Luitpoldgruppe” München, Mitglied im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands, in der Münchner Künstlergenossenschaft und im Künstlerbund Bayern, vertreten in den Kunstsammlungen Bonn, Hamburg, Karlsruhe, Mannheim, Nürnberg und Würzburg.

Objekt-Nr. 2428
Preis: 850 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern