Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Kästl Helmut

Kästl Helmut

Helmut Kästl
1934 in Frontenhausen.
Studium: Akademie der Bildenden Künste in München
bei Prof. Franz Nagel.
Technik: Hinterglasmalerei.
Abmessung ohne Rahmen: cm * cm.
Abmessung mit Rahmen: cm * cm.
Signiert.
Datiert: 76.
Bildtitel: Schöpfungstag.
Rahmung: Rahmenleiste.

Ausgestellt vom 17.Juni 1977 bis 02.Oktober 1977 in der Großen Kunstausstellung München im Haus der Kunst, mit der Ausstellungsnummer 727.

1934 Geboren in Frontenhausen  
1956-61  Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München  bei Prof. Franz Nagel  
Seither freiberuflich tätig  
1971 Mitglied der Münchener Secession  
1982 Mitglied der Ausstellungsleitung Haus der Kunst  
1993 Seerosenpreis der Stadt München  
1994 Präsident der Münchener Secession  
Mitglied des Präsidiums der Ausstellungsleitung
Große Kunstausstellung im Haus der Kunst München e.V.
Mehrmaliger Präsident der Ausstellungsleitung  
2003 Bundesverdienstkreuz  
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- u.
Ausland: Holland, Frankreich, Spanien (Malaga 1961 auf
Einladung zum 80. Geburtstag von Pablo Picasso),
Schweiz, Österreich, Italien, (Jngarn, Kanada. Seit 1959
alljährlich in der Großen Kunstausstellung im Haus der Kunst München.  
Ankäufe von privaten u. öffentlichen Sammlungen.  
Zahlreiche architekturbezogene Arbeiten in Bronze, Stein, Textil, Glas.  
2010 Ehrenplakette der Stadt Pfarrkirchen  
Ehrenpräsident der Münchener Secession  
Lebt in Greifenberg am Ammersee.

Objekt-Nr. 1717
Preis: 600 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Kästl Helmut

Helmut Kästl
1934 in Frontenhausen.
Studium: Akademie der Bildenden Künste in München
bei Prof. Franz Nagel.
Technik: Öl / Leinwand.
Abmessung ohne Rahmen: 60cm * 80cm.
Abmessung mit Rahmen: 70cm * 90cm.
Signiert.
Datiert: 65.
Bildtitel: Stillleben mit Katze.
Rahmung: Handgefertigter Rahmen.

Ausgestellt vom 13.Juni 1968 bis 29.September 1968 in der Großen Kunstausstellung München im Haus der Kunst, mit der Ausstellungsnummer 626.

1934 Geboren in Frontenhausen  
1956-61  Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München  bei Prof. Franz Nagel  
Seither freiberuflich tätig  
1971 Mitglied der Münchener Secession  
1982 Mitglied der Ausstellungsleitung Haus der Kunst  
1993 Seerosenpreis der Stadt München  
1994 Präsident der Münchener Secession  
Mitglied des Präsidiums der Ausstellungsleitung
Große Kunstausstellung im Haus der Kunst München e.V.
Mehrmaliger Präsident der Ausstellungsleitung  
2003 Bundesverdienstkreuz  
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- u.
Ausland: Holland, Frankreich, Spanien (Malaga 1961 auf
Einladung zum 80. Geburtstag von Pablo Picasso),
Schweiz, Österreich, Italien, (Jngarn, Kanada. Seit 1959
alljährlich in der Großen Kunstausstellung im Haus der Kunst München.  
Ankäufe von privaten u. öffentlichen Sammlungen.  
Zahlreiche architekturbezogene Arbeiten in Bronze, Stein, Textil, Glas.  
2010 Ehrenplakette der Stadt Pfarrkirchen  
Ehrenpräsident der Münchener Secession  
Lebt in Greifenberg am Ammersee.

Objekt-Nr. 155
Preis: 3000.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern