Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Koch Alois

Koch Alois

Alois Koch
26.07.1910 Oberweyer - 27.06.2002 Straubing
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 80cm * 100cm.
Abmessung mit Rahmen: 99cm * 117cm.
Signiert.
Datiert: 63
Bildtitel: Hafenansicht
Rahmung: Rahmenleiste



26. Juli 1910  Oberweyer/Westerwald als Sohn von Maria Anna und Wilhelm Koch
Kindheit und Jugend im Westerwald; Lehrjahre in Essen und Darmstadt
1939 Umzug nach Straubing; im Dezember Hochzeit mit Maria Deixlberger
1943 Kriegsdienst in Frankreich Begegnung mit dem Maler René Bellanger
1944 Am 4. Oktober kommt Tochter Brigitte zur Welt.
Unterricht an der Kunst- und Handwerkerschule in Würzburg
bei Prof. Dickreiter und Josef Steinthal
bis 1947 Kriegsgefangenschaft im berüchtigten engl. Lager Broadwell Camp.
In Coleford gestaltet Alois Koch die Pfarrkirche neu.
Wegen schwerer Krankheit wird er 1947 aus der Gefangenschaft entlassen und kehrt nach Straubing zurück.
ab 1948 Tätigkeit als freischaffender Maler
ab 1951 Zeichenlehrer an Straubinger Schulen
seit 1952 Alois Koch begleitet mit Zeichenstift und Pinsel bis 1989 alle Aufführungen der Agnes-Bernauer-Festspiele.
1954 Erste Ausstellung bei der Münchner Künstlergenossenschaft im Haus der Kunst
1970 Erste Einzelausstellung im Straubinger Rathaussaal,
weitere folgen 1980, 1985 und 1990.
1976 Der Oberbürgermeister der Stadt Straubing
ehrt Alois Koch mit der Goldenen Bürgermedaille.
1978 Das Great China Arts College in Hongkong
verleiht Alois Koch die Ehrenprofessur.
1980 Das fürstliche Haus Santo Stefano in Catania macht Alois Koch zum Baron von Gournia für hohe berufliche Verdienste.
1981 Alois Koch erhält den Goldenen Helm der Stadt Landshut.
1983 Rückkehr in die Heimat: Erste Ausstellung in der Stadthalle Hadamar.
1986 Alois Koch wird Ehrendoktor der Universität von Benson/Arizona.
1988 Alois Koch wird mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.
1989 Im Stadtmuseum von Hadamar entsteht eine Dauerausstellung mit Werken von Alois Koch.
1995 Im Verlag Beck, Straubing, erscheint "Ein Leben für die Kunst", der Bildband über Alois Koch
Auch im hohen Alter stand Alois Koch weiter Tag für Tag in seinem Atelier.
Bis zu seinem Tod am 27. Juni 2002.


Objekt-Nr. 1832
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Koch Alois

Alois Koch
26.07.1910 Oberweyer - 27.06.2002
Technik: Öl / Karton
Abmessung ohne Rahmen: 73cm * 59cm.
Abmessung mit Rahmen: 76cm * 62cm.
Signiert
Bildtitel: Sonnenblumen
Rahmung: Rahmenleiste

Objekt-Nr. 1831
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Koch Alois

Alois Koch
26.07.1910 Oberweyer - 27.06.2002
Technik: Aquarell / Papier
Format: 31cm * 25cm
Signiert
Datiert 1960
Bildtitel: Landschaft

Objekt-Nr. 1546
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Koch Alois

Alois Koch
26.07.1910 Oberweyer - 27.06.2002
Technik: Öl / Leinwand
Format: 60cm * 80cm
signiert
datiert 1955
Bildtitel: Landschaft



Objekt-Nr. 1111
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Koch Alois

26.07.1910 Oberweyer - 27.06.2002
Technik: Öl / Karton
Format: 40cm * 30cm
signiert
datiert 1950
Bildtitel: Mohnblumen


Objekt-Nr. 587
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Koch Alois

26.07.1910 Oberweyer - 27.06.2002
Technik: Öl / Leinwand
Format: 70cm * 100cm
signiert
datiert 1953
Bildtitel: Wallfahrt nach Sossau bei Straubing



Objekt-Nr. 60
Preis: Euro
  Bild vergrößern