Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Reidel Marlene

Reidel Marlene

Marlene Reidel
20. Dezember 1923 Landshut - 21.Juli 2014
Studium: Akademie München Josef Oberberger und Hans Gött
Technik: Mischtechnik / Papier
Format: 65cm * 50cm
Signiert
Bildtitel: Die zwei Brüder
Rahmung: Rahmenleiste mit Glas

Geboren am 20.12.1923.
Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München bei den Professoren Josef Oberberger und Hans Gött.
1958 Deutscher Jugendbuchpreis für "Kasimirs Weltreise".
1959 Unter den 10 besten Büchern der New York Times.
1960 Deutsches Schauspielhaus Hamburg: Ausstattung für "Pinocchio".
1961-63 Im Auftrag des Bayerischen Fernsehens 140 Holzschnitte zum Alten und Neuen Testament.
1962 Deutsches Schauspielhaus Hamburg: Ausstattung für "Reise ins Wunderland".
1964 Unter den vom Börsenverein für den Deutschen Buchhandel ausgewählten "Schönsten Büchern des Jahres".
Im Auftrag des Bayerischen Fernsehens 55 Holzschnitte zum Leben und Sterben des Räuber Kneißl.  
Unter den 10 besten Büchern der New York Times.
1965 Kulturpreis Ostbayern.
1965-70 Illustration verschiedener Schulbücher.
1975 Erfindung des Posterbuchs: 16 Szenen eines Großposters ergeben ein Buch in Spiralheftung.
1977 Unter den 10 besten Büchern der internationalen Kinderbuchausstellung in Tokio.
Sonderpreis der deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.
1980 Ausstellung "Internationale Kinderbuchausstellung", Tokio.
1988 Glück mit Glas, Dokumentation über die Reidelsche Glassammlung.
1991 Auszeichnung "Pro meritis scientiae et litterarum" des Freistaates Bayern.
1995 Gemeinschaftsausstellung "Marlene und Karl Reidel", Villa Dorn, Garmisch-Partenkirchen.
1997 Bayerischer Verdienstorden.
2000 Ausstellung "Auf dem Land - Werke von Marlene und Karl Reidel", Galerie Hofmeister, Massing, und Freilichtmuseum, Massing und Finsterau.
2003/04 Kasimir & Co. - Bilder Bücher: Große Retrospektive der Museen der Stadt Landshut.
2004/05 Die Ausstellung geht nach Ried im Innkreis, Straubing und Deggendorf.
2005 Die Stadt Landshut kauft große Teile des Bilderbuchwerks.
2006 Beteiligung "Reidel - Rose - Reidel - Eine niederbayerische Künstlerfamilie", Bundespatentgericht, München


Objekt-Nr. 1415
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Reidel Marlene

Marlene Reidel
20. Dezember 1923 Landshut -
Studium: Akademie München
Technik: Mischtechnik / Papier
Format: 60cm * 80cm
signiert
Bildtitel: Flaschenstillleben
Rahmung: handgefertigter Silberrahmen mit Glas




Objekt-Nr. 128
Preis: Euro
  Bild vergrößern