Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Roth Toni

Roth Toni

16. Februar 1899 München - 12. November 1971 Greifenberg am Ammersee
Studium: Akademie München - Carl von Marr und Angelo Jank
Technik: Öl / Holz
Format: 31cm * 25cm
signiert
Bildtitel: Akte im Bordell
Rahmung: handgefertigter Weißgoldrahmen.

Sein Vater war der Münchener Maler Alois Roth, sein Bruder der Medailleur Karl Roth.
Ab Oktober 1917 studierte Toni Roth an der Akademie der Bildenden Künste München in der Klasse von Prof. Angelo Jank.
1937 wurde die Münchener Werkprüfungs- und Forschungsanstalt gegründet, deren Stellvertretender Leiter Roth war. Dieses Institut existiert auch heute noch und heißt nach dem Gründer Doerner Institut. Es ist heute der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen angegliedert. Von 1937 an bis 1943 wurde er in den Jahres-Hauptkatalogen der Großen Deutschen Kunstausstellungen als Teilnehmer geführt.
Toni Roth war der Herausgeber von Doerners Malmaterial und seine Verwendung im Bilde (München 1921) bis zur 13. Auflage.
Über dreißig Werke von Roth befinden sich im Besitz der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.

Objekt-Nr. 517
Preis: Euro
  Bild vergrößern