Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Saub Armin

Saub Armin

Armin Saub
1939 Saarbrücken
Studium: Münchner Akademie bei Erich Glette.
Technik: Öl / Papier
Sichtbarer Blattausschnitt: 34cm * 24cm.
Abmessung mit Rahmen: 53cm * 43cm.
Signiert
Datiert: 78
Bildtitel: Abstrakte Darstellung
Rahmung: Rahmenleiste



Als Mitbegründer der Künstlergruppe "Kollektiv Herzogstraße", die als Nachfolger-Gruppe von COBRA und SPUR bekannt wurde, hat sich Armin Saub seit Jahrzehnten als Maler einen Namen gemacht. Der renommierte Künstler wurde 1939 in Saarbrücken geboren, lernte zunächst von 1959 bis 1961 an der Werkkunstschule in Saarbrücken und begann dann ein Studium der Kunstgeschichte und Philosphie an der Universität Saarbrücken. Ab 1961 studierte Armin Saub an der Akademie der Bildenden Künste München, unter anderem bei Prof. Erich Glette, Prof. Georg Meistermann u.a., Radierung bei Adolf Thiermann..

Das Besondere an Saubs Werken ist neben der Bewegung in seinen Bildern auch die Leuchtkraft der Darstellungen. Durch starke Kontraste und zum Teil dick aufgetragene Farbstriche schafft der Künstler eine fast schon plastische Malerei, die den Betrachter in ihren Bann zieht und ihn ständig neue Details erkennen lässt.

Gründungsmitglied des "Kollektiv Herzogstrasse", in Otterberg bei München, mit Heimrad Prem, Helmut Sturm und Jutta von Busse.

Objekt-Nr. 1746
Preis: 500 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern