Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Schneider Gustav

Schneider Gustav

Gustav (Gustl) Schneider
1910 Ingolstadt 1988
Studium: Karl Caspar in München
Technik: Öl / Leinwand
Format: 87cm * 67cm
Signiert
Datiert: 1960
Bildtitel: Stillleben.
Rahmung: Rahmenleiste

Geboren 1910 in Ingolstadt.
Aufgewachsen in Ingolstadt als Sohn des Oberlokführers Johann Schneider und
dessen Ehefrau Johanna, geb. Plattmaier
1928 Besuch der Staatsschule für angewandte Kunst München bei Prof. Klein
1930-1932 Studium an der Akademie in München bei Prof. Olaf Gulbransson und Prof. Karl Caspar
1932 nach Beendigung des Studiums in Ingolstadt als freischaffender Maler tätig
Atelier in der Tränktorstraße zusammen mit Alois Schölß
Mitglied des Kunstvereins Ingolstadt
1940 Heirat mit Friederika Katharina Maria Schmitz, geb. Roßner
1941-1943 Soldat im Zweiten Weltkrieg
1943 Entlassung aus der Wehrmacht wegen Verwundung (Beinamputation) und Rückkehr nach Ingolstadt
Regelmäßige Teilnahme an Ausstellungen in Ingolstadt und der Region
Öffentliche Aufträge für Schulen: Wandbilder, Glasfenster und Mosaiken
1963 Kunstförderpreis der Stadt Ingolstadt
1988 gestorben in Ingolstadt


Objekt-Nr. 1531
Preis: Euro
  Bild vergrößern