Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Schröder Josef Maria

Schröder Josef Maria

Josef Maria Schröder
1886 Rottach - 1962 Düsseldorf
Technik: Öl / Karton
Format: 87cm * 64cm.
Monogrammiert : JMS    
Entstehungszeit: ca. 30er Jahre
Bildtitel: Frau
Rahmung: handgefertigter Weißgoldrahmen


Deutscher Maler und Grafiker,
lebte in den 20er/30er Jahren mit einer Italienerin verheiratet in Italien (Neapel),
ab Mitte der 30er Jahre ansässig in Düsseldorf, dort umfangreiche Portrait-Aufträge.

Josef Maria Schröder entwickelt in den 30er/50er Jahren eine aufwendige, eigene farbige Zeichentechnik aus dichtesten
Schraffur- und Strukturlagen mit an Farbradierungen erinnernden, immer aber unikaten Bildresultaten.

Unter dem Titel “Aus dem west-östlichen Divan eines Malers des XX.Jahrhunderts”
entsteht ein umfangreiches, qualitätsvolles Oeuvre, bestehend aus surrealistisch/konstruktivistisch
abstrakten Kompositionen von großem Formenreichtum und Farbreiz, vor allem aber
intensiven, hochstilisierten Portraits in denen sich Elemente von der Gotik bis zum Manierismus
mit stilistischen Hervorbringungen des Bauhauses und der Neuen Sachlichkeit zu einer eigenartig eindringlichen
persönlichen Formensprache verbinden.




Objekt-Nr. 1575
Preis: Euro
  Bild vergrößern