Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Seeck Meinhard

Seeck Meinhard

Meinhard Seeck
25.9.1900 in Bielefeld - 01.05.1973 in Reinbek bei Hamburg
Studium: Oskar Moll
Technik: Tempera / Papier
Sichtbarer Blattausschnitt: 61cm * 49cm.
Abmessung mit Rahmen: 87cm * 74cm.
Signiert
Datiert: 54
Bildtitel: Stillleben
Rahmung: handgefertigter Silberrahmen


Deutscher Landschafts- und Bildnismaler und Graphiker. Er besuchte 1920-23 Kurse für Metallarbeit und Keramik an der Kunstgewerbeschule in Magdeburg und Braunschweig. 1924-26 studierte er an der Staatlichen Kunstschule in Berlin bei Prof. Hasler und Rössner und 1929/30 an der Kunstakademie in Breslau bei Prof. Moll und K. Holz. Seit 1957 Mitglied der Hamburgischen Künstlerschaft (gegründet 1920). Anfang der 1960er Jahre war er Gründungsmitglied der Künstlergruppe "Fähre 8". Ferner Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Schleswig-Holstein und im Schleswig-Holsteinischen Künstlerbund Kiel. Schuf Landschaften, figürliche Darstellungen, Stilleben in Tempera und Aquarell. Freie Graphik, Holzschnitte und Siebdrucke, auch Stadtansichten. Geometrische, flächige und einfache Formensprache bis hin zur Abstraktion. Daneben auch Gebrauchsgraphik. Die Städte Hamburg, Paris und dessen Umgebung haben seine Bilder stark geprägt. Gruppen-Ausstellungen: 1957 Reutlingen Spendhaus, Freudenstadt Stadthaus: Hamburgische Künstlerschaft. 1959/60, 1962, 1964 Hamburg Halle der Nationen: Hamburgische Künstlerschaft. 1970 Hamburg Kunsthaus: Hamburgische Künstlerschaft. 1972 Grömitz: Hamburgische Künstlerschaft. 1992 Hamburg Galerie Ulrike Paulsen.


Objekt-Nr. 4
Preis: Euro
  Bild vergrößern