Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Seidl-Seitz Josef

Seidl-Seitz Josef

Josef Seidl-Seitz
09. März 1908 München - 01.12. 1988 München
Studium: Kunstakademie München bei Karl Caspar und Adolf Schinnerer
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 50cm  * 40cm.
Abmessung mit Rahmen: 64cm * 54cm.
Signiert
Bildtitel: Fischer und Frau
Rahmung: Rahmenleiste


Geboren am 09. März 1908 in München
1922-1925 Schreinerlehre
1926-1927 trifft auf den Althistoriker Prof. Helmut Berve, der begabte Arbeiterkinder fördert. Gemeinsame Italienreise
1933  Engagement für Arme und Unterdrückte bringt Sozialisten Seidl Wochen in Gestapohaft. Berve finanziert ihm Studium an der Kunstakademie München bei Karl Caspar und Adolf Schinnerer.
1935-1937 Malen in der freien Landschaft um München mit bekanntem Kollegen Alois Seidl. Zur Vermeidung von Verwechslungen.
Signatur "Seidl-Seitz" (Mädchenname der Mutter). Entstehung einer Vielzahl von Radierungen bis in die Kriegsjahre, auch in Rußland, u. a. "Flüchtlinge aus Minsk" und "Russisches Dorf Winter 1942"
1937 schult sich durch häufigen Besuch der Ausstellung "Entartete Kunst"
1938-1939 fährt auf einem Walfangschiff in die Antarktis, ein Abenteuer mi nachhaltigen Eindrücken.
1940-1945 Partisaneneinsatz in Rußland, Verwundung mit Lazarettaufenthalten; als Artillerist wiederverwendet
1944 Zerbombung des Ateliers. Alle dort lagernden Gemälde, Studien und Druckplatten vernichtet
1945-1946 Mitbegründer der linksorientierten Künstlergruppierung "Pavillon";  langjähriges Ausschußmitglied und Juror
1950-1958 wenige öffentliche Aufträge, nimmt deshalb halbtags seinen Brotberuf als Schreiner wieder auf
1959 Staatliches Villa-Massimo-Stipendium.
Anregung zu vielen südländischen Motiven, neben römischen Sujets Veduten von Venedig und Chioggia
1960-1985 viele Reisen nach Ischia und Elba, die ihm zur zweiten Heimat  werden; seine "südlichen Landschaften (sind) keine Urlaubsgrüße, sondern Seelenlandschaften" (Anne Rose Katz)
1965-1975 Anfertigung einer Vielzahl von Holzschnitten
1972 Mitarbeit bei der künstlerischen Gestaltung der 800-Jahrfeier von München. Preis der Stadt München (Seerosenpreis).
Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

gestorben am 01. Dezember 1988 in München

Objekt-Nr. 1916
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Seidl-Seitz Josef

Josef Seidl-Seitz
09. März 1908 München - 01.12. 1988 München
Studium: Kunstakademie München bei Karl Caspar und Adolf Schinnerer
Technik: Öl / Leinwand
Format: 70cm  * 50cm
signiert
Bildtitel: Stillleben
Rahmung: ohne

Objekt-Nr. 944
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Seidl-Seitz Josef

Josef Seidl-Seitz
09. März 1908 München - 01.12. 1988 München
Studium: Kunstakademie München bei Karl Caspar und Adolf Schinnerer
Technik: Öl / Leinwand
Format: 120cm  * 85cm
signiert
datiert: 1972
Bildtitel: Stillleben
Rahmung: ohne


Objekt-Nr. 918
Preis: Euro
  Bild vergrößern  

Seidl-Seitz Josef

09. März 1908 München - 01.12. 1988 München
Studium: Kunstakademie München bei Karl Caspar und Adolf Schinnerer
Technik: Öl / Leinwand
Format: 40cm  * 50cm
signiert
Bildtitel: Venedig
Rahmung: handgefertigter Rahmen

Objekt-Nr. 300
Preis: Euro
  Bild vergrößern