Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Teschlade Hubert

Teschlade Hubert

Hubert Teschlade
1921 Münster
Studium: Kunstgewerbeschule Münster
Technik: Bronzeaufschmelzungen / Metall
Abmessung ohne Rahmen: 16,5cm * 20cm.
Abmessung mit Rahmen: 19cm * 23cm.
Signiert
Bildtitel: Liebespaar in blauer Landschaft.
Rahmung: Rahmenleiste.

1935 - 1938 Lehre als Galvaniseur, Abendkurse an der Kunstgewerbeschule Münster
Mitglied der katholischen Jugendbewegung
1937 Verhaftung durch die Gestapo
1938 vorzeitig zum Militär
1940 - 1944 Nachrichtensoldat in Frankreich und Rußland
1944 - 1946 Kriegsgefangenschaft in England
Im Gefangenenlager Kunstunterricht bei Prof. Hans Jaenisch aus Berlin.
1946 Heimkehr aus Gefangenschaft
1947 - 1952 Gastsemester an den Werkschulen in Münster und Köln
1950 Umsiedlung nach Gemen -
hält an der Jugendbildungsstätte Seminare in Raumgestaltung und Kunstbetrachtung
Erste Aufträge für Raumgestaltung und Architektur, Renovierung von Kirchen und Kapellen
Im Bildhaueratelier entstehen Kirchenportale, Altarkreuze, Kreuze für Friedhöfe und Bildhauerarbeiten für öffentliche Freiräume

1959 Studienreise Norwegen
1960 Einladung und Aufnahme in die internationale Künstlerorganisation SIAC
1960 Studienreise nach Italien
Architekturarbeitsgemeinschaft mit Architekt Wilhelm Gudehege
1961 - 1962 Bau des eigenen Atelierhauses mit Architekturbüro
Umzug nach Münster-Nienberge
1967 Teilnahme am Künstlerkongreß des SIAC in Bologna (Italien). Begegnung mit dem Architekten Kenzo Tange Japan, Hans Stocker Basel, Bildhauer Schneider Manzell u.a.
1970 Bau und Ausstattung der Autobahnkapelle Münster-Nord
1978 September - Oktober Studienreise durch Griechenland
weitere Reisen führen u.a. nach Tunesien, Jugoslawien, Frankreich
1990 sechswöchiger Aufenthalt im Nordosten Brasilien. Entwicklungshilfe beim Bau kleiner Kirchen für Basisgemeinden
Im Februar 1997 wird im Nordosten Brasilien in Santa Fe unter großer Anteilnahme der Bevölkerung ein von Teschlade geschaffenes Kreuz eingeweiht, als Mahnmal gegen die Gewalt Ausstellungen im In- und Ausland


Objekt-Nr. 2011
Preis: Euro
  Bild vergrößern