Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Vagh Weinmann Elemer

Vagh Weinmann Elemer

Elemer Vagh-Weinmann
20. Dezember 1906 in Budapest - 1990
Studium: Paris
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 50cm * 60cm.
Abmessung mit Rahmen: 70cm * 80cm.
Signiert.
Bildtitel: Seine
Rahmung: Handgeschnitzter Impressionistenrahmen.


Elemer Vagh Weinmann ( 1906 - 1990 ) ist ein ungarischer Maler, der am 20. Dezember 1906 in Budapest geboren wurde.
Er ist der jüngere Bruder von Maurice Vagh Weinmann und Nándor Vagh Weinmann.
Er ist der Vater von Albert Vagh Weinmann.

Im Jahr 1937 kam er mit seinen Brüdern in Frankreich an, wurde eingebürgert und lebte in der Nähe von Aix-en-Provence.

Im Jahr 1992 wurde seine Werkstatt teilweise von den Meistern Ribeyre und Baron in Paris aufgelöst.

Er arbeitete zusammen mit seinen Brüdern Nándor und Maurice.  Wir kennen einige gemeinsam gemalte Werke. Die Motive sind die gleichen gequälten Landschaften oder Porträts, entfernt aber treu.

Er stellte von 1946 bis 1949 auf dem Salon d'Hiver aus.

Expressionist wie seine Brüder, aber seine Malweise ist die modernste der drei.

Er malt dunkle Straßen, die mit einem Weiß- oder Rotstich erhellt sind.


Objekt-Nr. 2287
Preis: 850 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern