Startseite Künstlerindex GemäldeAquarelleGrafikKeramikBronzen / SkulpturenPorzellanGlasMöbelVaria Kontakt Impressum / AGB


 

Gemälde

Max Meier

Seite:   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   [13]   14  

Protzen-Kundmüller Henny

Henny Protzen-Kundmüller  
26 .08.1896 Bamberg -  22.10.1967 München
Studium: Walter Püttner / Angelo Jank / Carl Caspar
Technik: Öl / Karton
Abmessung ohne Rahmen: 54cm * 74cm.
Abmessung mit Rahmen: 60cm * 82cm.
Signiert
Datiert: 1954
Bildtitel: Die einsame Strasse (München)
Rahmung: handgefertigter Rahmen


Ausgestellt in der Großen Kunstausstellung München 1954
im Haus der Kunst mit der Ausstellungsnummer 204.

Geboren am 26. August 1896 in Bamberg.
Studium von 1918 bis 1920 bei Walter Püttner und von 1920 bis 1926 an der Münchner Akademie bei Angelo Jank und Karl Caspar.
1921 heiratete sie den Maler Carl Theodor Protzen.
Bei der Internationalen Kunstausstellung in Paris 1937 erhielt sie eine Silberne Medaille.
H.P.K. ließ sich in den dreißiger Jahren durch ihren Mann beeinflussen, welcher der Richtung der Neuen Sachlichkeit fogte.
Später nach dem Krieg entstanden Arbeiten, die den abstrahierenden Tendenzen der fünfziger Jahre folgten.
Gestorben am 22. Oktober 1967 in München.

Objekt-Nr. 143
Preis: 1600.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Glette Erich zugeschrieben

Technik: Öl / Karton
Abmessung mit Rahmen: 65cm * 67cm.
Abmessung mit Rahmen: 71cm * 73cm.
Bildtitel: Faunkonzert
Rahmung: Rahmenleiste

1922 erste Ausstellungsbeteiligung bei der Neuen Sezession in München, deren Mitglied er später wird. 1927-1929 erste Ankäufe durch die Bayerische Staatsgemäldesammlung und die Städtische Galerie München. 1936 nach einer Ausstellung im Münchner Maximilianeum Ausstellungsverbot. 1943 Ausbombung der Münchner Wohnung, Unterkunft bei Freunden in Schwabing. 1951–1964 Professor an der Münchner Akademie der Bildenden Künste. Ausformung einer oft skizzenhaft »geschriebenen« Pinselsprache in Landschaften, Stillleben und Portraits. Jährliche Beteiligung an der »Großen Münchner Kunstausstellung«. 1959 Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.


Objekt-Nr. 138
Preis: 500 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Russell

Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 46cm * 46cm.
Abmessung mit Rahmen: 56cm * 56cm.
Signiert
Bildtitel: Akte
Rahmung: handgefertigter Silberrahmen

Objekt-Nr. 123
Preis: 1250.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

24.10.1928 Peiting - 27.07.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 57cm * 38cm.
Abmessung mit Rahmen: 58cm * 39cm.
Signiert
Datiert: 58
Bildtitel: Bettler
Rahmung: Rahmenleiste


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 121
Preis: 1500 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann
24.10.1928 Peiting - 27.07.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 73cm * 93cm
Bildtitel:  Spieler
Rahmung: ohne


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION



Objekt-Nr. 115
Preis: 3000 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

24.10.1928 Peiting - 27.07.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technuk: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 58cm * 66cm.
Abmessung mit Rahmen: 68cm 76cm.
Signiert
Datiert: 76
Bildtitel: Fasching
Rahmung: handgefertigter Weißgoldrahmen


Ausgestellt in der Großen Kunstausstellung München 1976 im Haus der Kunst mit der Ausstellungsnummer 128.

24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 85
Preis: 5000 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann
24.10.1928 Peiting - 27.07.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 69cm * 67cm.
Abmessung mit Rahmen: 82cm * 80cm.
Signiert
Bildtitel:  Stillleben
Rahmung: Rahmenleiste


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 77
Preis: 5000.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann
24.10.1928 Peiting - 27.7.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 100cm * 57cm.
Abmessung mit Rahmen: 111cm * 67cm.
Signiert.
Datiert: 1951.
Bildtitel:  Die Garderobenfrau.
Rahmung: Rahmenleiste


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 74
Preis: 5000 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann
24.10.1928 Peiting - 27.07.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 61cm * 73cm.
Abmessung mit Rahmen: 70cm *83cm.
Signiert
Datiert: 1957
Bildtitel: Blick aus dem Fenster
Rahmung: Rahmenleiste


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 70
Preis: 4000 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann
24.10.1928 Peiting - 27.07.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 42cm * 33cm.
Abmessung mit Rahmen: 49cm * 42cm.
Signiert
Datiert: 1957
Bildtitel:  Raufende Buben
Rahmung: Rahmenleiste


Das Gemälde war 1958 in München ausgestellt.

24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION



Objekt-Nr. 67
Preis: 2500 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann
24.10.1928 Peiting - 27.7.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 100cm * 73cm.
Abmessung mit Rahmen: 101cm * 74cm.
Signiert.
Datiert: 1965.
Bildtitel:  Mädchen.
Rahmung: Rahmenleiste


Das Gemälde war 1965 im Haus der Kunst München, bei der Großen Kunstausstellung unter der Nummer 568 ausgestellt.

Ebenso in Paris ausgestellt.

24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 57
Preis: 5000.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann
24.10.1928 Peiting - 27.07.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 50cm * 80cm.
Abmessung mit Rahmen: 52cm * 83cm.
Signiert
Bildtitel:  Blumen im Garten
Rahmung: Rahmenleiste


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION



Objekt-Nr. 55
Preis: 3000 Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

24.10.1928 Peiting - 27.7.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Rupfen
Abmessung ohne Rahmen: 96cm * 41cm.
Abmessung mit Rahmen: 111cm * 56cm.
Signiert
Datiert: 1950
Bildtitel:  5 Gelbe Pferde
Rahmung: handgefertigter Wellenbandrahmen


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION

Objekt-Nr. 53
Preis: 5000.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

24.10.1928 Peiting - 27.07.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 72cm * 92cm.
Abmessung mit Rahmen: 85cm * 106cm.
Signiert.
Datiert: 1960.
Bildtitel:  (STON)  Jugoslawische Landschaft
Rahmung: handgefertigter Rahmen


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION

Objekt-Nr. 52
Preis: 3500.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

24.10.1928 Peiting - 27.07.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 70cm * 40cm.
Abmessung mit Rahmen: 86cm * 56cm.
Signiert.
Datiert: 1975.
Bildtitel: Blumenstillleben.
Rahmung: handgefertigter Wellenbandrahmen


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 46
Preis: 3800.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann
24.10.1928 Peiting - 27.7.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Format: 67cm * 97cm
Signiert
Datiert: 1969
Bildtitel: Wandnische
Rahmung: Rahmenleiste

Ausgestellt in der Großen Kunstausstellung München 1969 im Haus der Kunst mit der Ausstellungsnummer 441.


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 45
Preis: 5000.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann

24.10.1928 Peiting - 27.7.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 42cm * 78cm.
Abmessung mit Rahmen: 50cm * 86cm.
Signiert
Datiert: 71
Bildtitel:  Agno 1
Rahmung: Rahmenleiste

Ausgestellt in der Großen Kunstausstellung München 1971 im Haus der Kunst mit der Ausstellungsnummer 913.

Im Katalog auf Seite 168 abgebildet.

24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 43
Preis: 4000.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann
24.10.1928 in Peiting - 27.07.1998 in Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 100cm * 75cm.
Abmessung mit Rahmen: 102cm * 77cm.
Signiert
Datiert: 1965
Bildtitel: Wasserfall
Rahmung: Rahmenleiste


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 42
Preis: 5000.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

Helmut Hoffmann
24.10.1928 Peiting - 27.7.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Pastell / Papier
Sichtbarer Blattausschnitt: 52cm * 72cm.
Abmessung mit Rahmen: 73cm * 94cm.
Signiert
Datiert: 1963
Bildtitel: Akt
Rahmung: Rahmenleiste


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 39
Preis: 2500.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Hoffmann Helmut

24.10.1928 Peiting - 27.07.1998 Murnau
Studium: Prof. Walter Teutsch
Technik: Öl / Leinwand
Abmessung ohne Rahmen: 80cm * 90cm.
Abmessung mit Rahmen: 82cm * 92cm.
Signiert.
Datiert: 71.
Bildtitel: Kind mit Vogel.
Rahmung: Rahmenleiste


24.10.1928 geb. in Peiting
12.12.1946 Eintritt Berufsverband Bildender Künstler München
1947-1950 Studium Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Walter Teutsch
1950 Ankauf "Weisse Pferde" v.d. Kölner Ausstellung 250.-DM
1950 Ausstellung - Städtische Galerie München
1952 Stipendienträger
28.7.-17.8.52 Internationaler Ferienkurs der Münchner Hochschule
1952 Weihnachtsverkaufsausstellung - Hochschule der Bildenden Künste
Dez 52 Aufnahme - Berufsverband Bildender Künstler
16.04.1953 1000.-DM Stipendium - Kulturkreis im Bundesverband d. Deutschen Industrie
Dez 53 Ausstellung Pasinger Künstler in Pasing
Jul 54 Ausstellung - Berufsverband Bildender Künstler
30.04.1956 Führerschein
Jun 56 Große Kunstausstellung Haus der Kunst ( Stillleben - Bildnis I.N.)
von da an jedes Jahr  im Haus der Kunst
Jul 56 Mitglied - Arbeitsausschuss - Berufsverband Bildender Künstler
Okt 58 Aufnahme - SECESSION
Mai 62 5000.-DM Stipendium vom Kulturreferat München
1964 Seerosenpreis der Stadt München

Vizepräsident der SECESSION
Juror der SECESSION


Objekt-Nr. 36
Preis: 5000.- Euro
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
  Bild vergrößern  

Seite:   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   [13]   14